Aktion Weihnachten im Schuhkarton der Freien Schule NOK

Mit der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ oder „Operations Christmas Child“ werden seit 1993 weltweit mehr als 146 Millionen Kinder in mehr als 150 Länder erreicht. Auch das Team der Freien Schule NOK hat sich an der Aktion beteiligt und hilft über die Päckchenspende mit, weitaus mehr als nur Glücksmomente für die Kinder in Not zu bewirken.

Es gibt den Kindern die Chance, die Weihnachtsbotschaft für sich zu entdecken und echte Liebe kennenzulernen.

So heißt es auf der Seite der Organisation Geschenke der Hoffnung.

Wer steht hinter der Aktion?

Geschenke der Hoffnung ist ein Verein, dessen Arbeitsschwerpunkte sich auf Weltweit engagierte Projekte wie Initiativen für benachteiligte Kinder, Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen und eben auch „Weihnachten im Schuhkarton“ fokussiert.

Sie arbeiten mit internationalen Hilfsorganisationen zusammen wie z.B. Samaritan’s Purse, in Partnerschaft mit Projektpartnern, Kirchengemeinden und kompetenten Gruppen Ehrenamtlicher vor Ort, um dafür zu sorgen, dass die Hilfsprojekte auch da ankommen, wo sie am dringendsten benötigt werden, bei Kindern in Not.

Diese Schuhkartons verändern Leben

Packaktion der Freien Schule NOK

Am 15.11.2017 traf sich das Team der Freien Schule NOK zusammen mit ihren Kindern zur gemeinsamen Packparty.

Unseren Kindern Werte wie Mitgefühl, Teilen und Freude am Miteinander erlebbar zu machen und ihnen Gemeinnützigkeit und den Spaß daran weiterzugeben, ist uns an der Freien Schule NOK ein wichtiges Anliegen.

Die Aktion Weihnachten im Schuhkarton bot sich dafür wunderbar an. Denn dadurch können die Kinder aktiv an etwas Großem teilhaben und sich in ihrer eigenen Erlebniswelt, Geschenke zu bekommen bzw. unerfüllte Wünsche zu haben, hineinversetzen.

Zur Einstimmung wurde gemeinsam mit den Kindern das Video „Mehr als ein Glücksmoment“ und eine Packanleitung angeschaut. Die Kinder haben sich im Vorfeld bereits überlegt, für wen ihr Päckchen sein soll. So haben sie Sachen für Jungen oder Mädchen und unterschiedlichen Alters besorgt und in insgesamt 9 Kartons gepackt.

Einige Kinder haben ihren Schuhkarten mit viel Liebe selbst gestaltet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Insgesamt war es für die Gruppe der Freien Schule NOK eine Freude, gemeinsam Gutes zu tun und schon heute schaut das ganze Team mit Motivation auf die Aktion im nächsten Jahr. Dann nämlich möchten wir gemeinsam mit den zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern und Freunden und weiteren Interessierten zur Packparty einladen.

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.